Das Iolante Franchise-System für freiberufliche Übersetzer

Zugangsanforderungen

Iolante hat strenge Zugangsanforderungen, die sicherstellen, dass ausschließlich qualifizierte und/oder erfahrene Übersetzer auf den Iolante-Seiten zu finden sind. Alle Übersetzer bleiben vollständig unabhängig. Sie sind weder Angestellte von Iolante, noch fungiert Iolante als Vermittler für sie. Sie sind selbstständige Unternehmer, die vom Franchisegeber aktiv unterstützt werden.

Support für Franchisenehmer

Der Support reicht von Hilfe bei der Erstellung des Übersetzerprofils bis hin zu Verwaltung und Schulung in Geschäftsmanagement. Franchisenehmer haben auch Zugang zu Telefon- und E-Mail-Support für tägliche Geschäftsaufgaben. Und schließlich bietet Iolante ein umfassendes Betriebshandbuch, einschließlich Start-up-Anleitung. Für weitere Informationen über Iolante und seine Supportleistungen setzen Sie sich mit Iolante in Verbindung, aber lesen Sie bitte zuerst die Iolante Franchise FAQs, da Sie hier viele Antworten auf Ihre Fragen finden.

Iolante arbeitet zum beiderseitigen Nutzen von Kunden und Übersetzern

Die Iolante-Webseite ermöglicht Kunden und Übersetzern ohne die Vermittlung Dritter, miteinander in Kontakt zu treten. Außer in wenigen Ausnahmefällen verhandeln Kunden direkt mit dem Übersetzer, der den Übersetzungsjob übernehmen soll. Dies ermöglicht eine wettbewerbsorientierte Preisbildung, klare und unkomplizierte Kommunikation, ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein maßgeschneidertes Endprodukt, da der Übersetzer die Übersetzungsanforderungen des Kunden viel besser versteht als bei Zwischenschaltung einer Übersetzungsagentur. Ein weiterer Vorteil der Unmittelbarkeit ist ein angenehmes Arbeitsverhältnis zwischen Übersetzer und Kunde, die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien.

Sich als Franchisenehmer bewerben

Bevor Sie sich als Iolante Franchisenehmer bewerben, lesen Sie sich bitte die englischen Franchiseseiten durch und die oben angegebene Seite mit den Zugangsanforderungen für Franchisenehmer. Zur Zeit suchen wir nur nach neuen Franchisenehmern in Großbritannien.

Networking ist ein Muss

Iolante unterstützt nachdrücklich die Zusammenarbeit unter den Franchisenehmern. Davon profitieren Kunden und Übersetzer in gleichem Maße. Einige unserer Übersetzer können zum Beispiel mehrsprachige Übersetzungsprojekte handhaben, idealerweise durch Zusammenarbeit mit anderen unabhängigen Übersetzern des Iolante-Netzwerks. Oft kann ein Übersetzer Kunden einen anderen Sprachprofi empfehlen, wenn er selber die nötigen Anforderungen (Sprachpaar, Zeitrahmen, Wohnsitzland, Fachgebiet) nicht erfüllen kann. Mitglied in einem Netzwerk von Übersetzern zu sein, ermöglicht außerdem die Vertretung durch Kollegen im Falle von Urlaub oder Krankheit.

Englisch ist unsere Arbeitssprache

Die Arbeitssprache von Iolante ist Englisch. Die meisten Texte im Franchise-Bereich der Webseite wurden daher nicht übersetzt. Potenzielle Franchisenehmer, die Zielleserschaft dieser Seiten, sollten über ausreichende Englischkenntnisse verfügen.

Pin It on Pinterest

Share This