Wissen Sie, was Kunden im Ausland erwarten?

Manchmal entsprechen die Kundenerwartungen von Websitebesuchern im Ausland den Erwatungen der inländischen Kunden. Oft unterschieden sie sich aber drastisch. Der Erfolg Ihrer Site hängt sehr davon ab, ob Ihr Webauftritt den gegebenen Erwartungen gerecht wird.

Englische Leser erwarten zum Beispiel viel weniger technische Produktinformationen auf Webseiten und in Produktbroschüren, als Leser in Deutschland. Englische Leser fühlen sich daher von einem Übermaß an Informationen auf Webseiten aus Deutschland oft überfordert und schalten schneller ab.

Wir empfehlen daher, dass Sie vor Erstellung Ihres Marketingmaterials Ihren Zielmarkt gründlich recherchieren.

Webseiten der Konkurrenz analysieren

Analysieren Sie dazu die Webseiten Ihrer wichtigsten Wettbewerber in Ihrem Zielland und achten Sie auf die jeweiligen Informationen, wie detailliert sie sind und in welchem Format sie präsentiert werden. Viele Webseiten sind zweisprachig, manche mehrsprachig. Das macht es viel einfacher festzustellen, wie Ihr Produkt in Ihrem Zielland vertrieben wird. Sie können selbstverständlich auch Ihren Iolante-Übersetzer mit dieser Art von Recherche beauftragen. Mithilfe der gewonnenen Informationen können Sie dann Ihren Text an Ihr Zielland anpassen und so seine potenzielle Wirkung maximieren. Ihr Übersetzer übernimmt dann den Rest.

Wenn Ihnen diese Art der Vorarbeit zu sehr ins Detail geht, sollten Sie auf jeden Fall eines tun: Geben Sie Ihrem Übersetzer Webadressen von Wettbewerbern in Ihrem Zielland. Das trägt das dazu bei, dass er schnell und sicher landesspezifische Terminologieangleichungen vornehmen kann.

Pin It on Pinterest

Share This